Fachexkursion unserer Landwirte nach Ebersbach

Fachexkursion unserer Landwirte

Am Mittwoch, den 14.02.2018 besuchten unsere Auszubildenden im Bereich Landwirtschaft des zweiten Lehrjahres den Hauptsitz des Agrartechnik Vertriebes Sachsen GmbH in Ebersbach. Begleitet wurden sie durch den Abteilungsleiter Herrn Fischer und den Lehrerinnen Frau Jahnke und Frau Praeger. Ziel der Exkursion war die Vertiefung des theoretischen Wissens über die Bodenbearbeitungsgeräte, Saatbettkombinationen und den Feldhäcksler anhand der jeweiligen Geräte.

9:00 Uhr erreichten die beiden Klassen LM1 und LM2 Ebersbach, wo sie freundlich durch Herrn Lehmann in Empfang genommen wurden, der die Exkursion leitete. Zu Beginn wiederholten die Schülerinnen und Schüler die Ziele und Grundsätze der Bodenbearbeitung. Daraufhin wurden die einzelnen Bodenbearbeitungsgeräte wie Eggen, Grubber und Pflug besprochen. Hier tauschten sich die Lehrgangsteilnehmer bereits über die betrieblichen Erfahrungen mit den einzelnen Geräten aus. Auch die Praxis kam nicht zu kurz. Der Standort ermöglicht es, das eben Gelernte in der Realität zu sehen und zu besprechen.
 
Nach der Stoppelbearbeitung und der Grundbodenbearbeitung erfolgen in der Praxis die Saatbettbereitung und die Aussaat. So war es auch bei diesem Lehrgang. Die verschiedenen Arten von Sämaschinen wurden besprochen und deren Einsatzgebiete und die Vor- und Nachteile besprochen. An den Horsch Sämaschinen wurde dann die Funktionsweise dargestellt und konnte so von jedem nachvollzogen werden.
 
Das letzte Thema war der Feldhäcksler. Herr Lehmann organisierte einen New Holland Häcksler, der zur Wartung in der Nachbarhalle stand. So wurden die Grafiken verständlicher, denn hier konnten die Schülerinnen und Schüler das Innenleben sehen und anfassen. Die einzelnen Bauteile wurden, wie bei den vorangegangenen Maschinen auch, nochmals wiederholt, was den Lernerfolg steigerte.


Zum Abschluss der Veranstaltung gab es eine Führung durch das Lager, die Werkstatt und die Maschinenhallen. Nachdem alle Fragen beatwortet wurden, traten die Klassen die Heimweg an.
Wir bedanken uns bei Herrn Lehmann und dem gesamten Team des Agrartechnik Vertriebes Sachsen GmbH sowie allen beteiligten Lehrkräften, die diese spannende und ereignisreiche Exkursion ermöglicht haben.

Weitere spannende Bilder eines tollen Tages findet ihr hier, einfach aufs Foto klicken: