Die Lokale Koordinierungsstelle (LOK) „Türöffner Zukunft Beruf"

„Türöffner: Zukunft Beruf“ ist ein Landesprogramm des Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport und wird aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Brandenburg gefördert. Ziel der Förderung ist die berufliche Integration von Jugendlichen am Übergang Schule-Beruf durch auf den Lernort Oberstufenzentrum (OSZ) bezogene Maßnahmen zu unterstützen, sowie Ausbildungsabbrüche zu verhindern. Die bedarfsorientierten OSZ-Projekte sollen einen Beitrag zur Vermeidung von Ausbildungsabbrüchen leisten und die persönlichen und sozialen Kompetenzen, sowie die Ausbildungsfähigkeit von Jugendlichen und Auszubildenden fördern.

Die LOK ist Anlaufpunkt für alle  Schüler am Oberstufenzentrum, die Unterstützung  benötigen, wenn es darum geht den Übergang von Schule zu Beruf zu meistern.

Weiterhin sind wir Ansprechpartner für

•    Lehrer, Ausbilder
•    Eltern
•    externen Netzwerkpartnern

Die Bündelung von Informationen zu bestehenden Angeboten in diesem Bereich erfolgt hier und werden allen Beteiligten zur Verfügung gestellt.

Kontaktdaten: Maria Kühnel, Haus 3 Zimmer 3009
Tel: 0355-8669434056
Mail: m.kühnel@osz2spn.de

Gefördert durch: