Schulprogramm des OSZ II des Landkreises Spree-Neiße

Beschlossen von der Konferenz der Lehrkräfte am 07.06.2016

Präambel

Leben und Lernen heißt, die unterschiedlichsten Menschen zu integrieren, ihre individuellen Fähigkeiten zu erkennen, diese zu fördern und leistungsorientiert umzusetzen. Durch Toleranz, verantwortungsvollen Umgang miteinander, soziales Engagement und Freude am Lernen sollen sich selbstständig handelnde, sozialkompetente, team- und konfliktlösungsfähige Partner (Lehrende und Lernende) entwickeln.

Wir streben nach einer Partnerschaft zwischen Menschen egal welcher Herkunft, Religion und Kultur. Unser Engagement zielt dabei mit aller Kraft auf eine Schule frei von Rassismus und mit Courage. Die Qualität der Bildung nimmt eine Schlüsselrolle ein und beeinflusst entscheidend die Möglichkeiten der persönlichen Integration und des Fortkommens. Deshalb ist die Sicherung und Weiterentwicklung der Qualität der schulischen Leistungen unsere ständige Kernaufgabe.

Wo, wenn nicht hier?
Wann, wenn nicht jetzt?
Wer, wenn nicht wir?
Wie, wenn nicht mit unserem Schulprogramm?