Landwirt/-in

Dauer der Ausbildung: 3 Jahre

Organisation/Ablauf

Die Ausbildung erfolgt in den Lernorten Berufsschule und im Ausbildungsbetrieb. Der Unterricht erfolgt in Blockform entsprechend des Turnusplans.

Berufsbild

Traditionelle Hauptaufgabe der Landwirtschaft ist es, die Bevölkerung mit hochwertigen pflanzlichen und tierischen Nahrungsmitteln zu versorgen. Dabei müssen die ständig wachsenden qualitativen Ansprüche der Verbraucher berücksichtigt werden. Die angebotenen Nahrungsmittel sollen nicht nur vielfältig und kostengünstig sein, sondern auch ernährungs-physiologisch von einwandfreier Beschaffenheit.
Weitere Betätigungsfelder für Landwirte sind z. B. die Erzeugung nachwachsender Rohstoffe, die stärkere Hinwendung zum Umwelt- und Naturschutz und damit zur Erhaltung einer intakten Kulturlandschaft für alle Bevölkerungsteile.

 

Weitere Informationen finden Sie hier:

Rahmenlehrplan

Ausbildungsordnung