Bonjour et bonne journée!

Es ist vollbracht und wir sind wieder gut in Deutschland gelandet. Wir, dass sind Clara, Clara, Sarah, Janika, Tom, Emma, Fabian und Nico.
Im Rahmen eines Lehrlingsaustausches waren wir für drei Wochen in
Lons le Saunier, Frankreich.
Auf der Hinfahrt im Bus herrschte gespanntes Schweigen. Was erwartet uns in Lons? Wie kann ich mich dort verständigen? Wo werden wir arbeiten? Wo werden wir untergebracht sein? Was gibt es zu essen? Fragen über Fragen….????
Doch es stellte sich schnell heraus, dass unsere Bedenken unnötig waren. Wir wurden mit offenen Armen und herzlichen Worten empfangen.
In der ersten Woche lernten wir Sprache, Land und Leute kennen, in den darauffolgenden zwei Wochen absolvierten wir in französischen Betrieben ein Praktikum. Wir wurden entsprechend unserer Ausbildung in Bäckereien, Konditoreien und in Restaurants, eingesetzt. Schnell arbeiteten wir uns in die französischen Arbeitstechniken ein und erkannten, dass der Unterschied in den Arbeitsabläufen in Frankreich und Deutschland gar nicht so groß ist.
Auch die Kommunikation mit den Ausbildern bzw. unseren Teampartnern klappte von Tag zu Tag besser.
Als besondere Höhepunkte sehen wir das gemeinsame Arbeiten mit französischen Azubis im CFA, die Fahrt nach Lyon sowie das gemeinsame Bowling.
Am Ende des Aufenthaltes waren wir uns alle darüber einig: An einem Austausch würden wir jederzeit wieder teilnehmen und in Frankreich wären wir noch gerne länger geblieben.

Zu weiteren Bildern unseres Aufenthalts