Medizinische/-r Fachangestellte/-r

Dauer der Ausbildung: 3 Jahre

Organisation/Ablauf:

Die Ausbildung erfolgt in den Lernorten Berufsschule und Arztpraxis im Blockunterricht, d.h. zwei Wochen betriebliche Ausbildung in der Praxis und eine Woche theoretische Ausbildung im Oberstufenzentrum.

Nach der Berufsausbildung können Sie mit dem Abschlusszeugnis der Berufsschule die erweiterte Berufsbildungsreife oder Fachoberschulreife zuerkannt bekommen. Das Zeugnis zum Berufsabschluss erhalten Sie nach bestandener Prüfung von der zuständigen Stelle.

Berufsbild

Medizinische Fachangestellte sind in Hausarzt- und Facharztpraxen, Krankenhäusern sowie anderen medizinischen Versorgungseinrichtungen tätig. Sie werden auch in medizinischen Laboratorien, in betriebsärztlichen Abteilungen von Unternehmen und im öffentlichen Gesundheitsdienst eingesetzt. Darüber hinaus sind sie in Institutionen und Organisationen des Gesundheitswesens beschäftigt.

Weitere Informationen finden Sie hier:

Rahmenlehrplan

Ausbildungsordnung